Balance halten

Gleich drei Aspekte der Arbeit des Gehirns werden beim Balance halten angesprochen. So kann man hier die Koordination, die Konzentration und auch den Gleichgewichtssinn trainieren.
Hierzu nimmt man einfach beliebige Gegenstände aus dem alltäglichen Leben und balanciert diese auf der Fingerspitze, dem Handrücken oder auch auf dem Fuß und versucht die Balance solange zu halten, wie man kann.
Den Schwierigkeitsgrad kann man mit der Art und Form des Gegenstandes variieren.

Vorheriger ArtikelMemory
Nächster ArtikelNull-Acht

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen