Aufwachsen ohne Angst!

Kinder wachsen in einer Welt voller Wunder und gleichzeitig voller Übel auf! Bereits Säuglinge können zwischen Lust und Unlust unterscheiden und außer sich geraten, wenn sie nicht gut versorgt werden.

Bereits mit zwölf Monaten reagieren Kinder auf bestimmte Stimmen mit Angst. Stellen Sie sich vor, was in so jungen Kindern vorgeht, wenn Sie z. B. lautstark streiten oder im Fernsehen ein brutaler Film läuft. Leider gehen Erwachsene häufig davon aus, dass so junge Kinder gar nichts mitbekommen. Dem ist aber nicht so! Bis zum fünften Lebensjahr können Kinder zwar nicht immer den Begriff „Angst“ verwenden, ihre Angstgefühle wirken trotzdem oft sehr lange nach. Je sensibler ein Kind ist, desto mehr Unterstützung braucht es.

Angst ist besonders schwer in den Griff zu bekommen, schwerer als Ärger! Die verschiedenen Formen der Angst entwickeln sich im Laufe des Lebens. Was sind nun die häufigsten Kinderängste?

  • Trennungsangst
  • Angst vor Dunkelheit
  • Angst vor Strafe
  • Angst vor Liebesverlust
  • Angst vor Gewalt in der Familie
  • Angst vor bösen Geistern
  • Angst vor dem Tod

Eltern können helfen!

Zunächst können Eltern die Ängste ihrer Kinder nicht verhindern, Sie können Ihrem Kind aber Sicherheit geben und ihm bei der Angstbewältigung helfen.

Ängstliche Kinder sollten keinesfalls bestraft, ausgeschimpft oder verspottet werden. Auch dann nicht, wenn es aus der Sicht des Erwachsenen keinen Grund zum Fürchten gibt. Die Angst lässt sich leider nicht so einfach abstellen!

Wer sein Kind gut kennt, kann Angst auslösende Situationen vermeiden und sein Kind bei der Angstbewältigung unterstützen. Angstverhaltensstrategien sind Verhaltensweisen, die eingesetzt werden, um sich zu schützen. Ängstliche Kinder geraten leichter in Panik und genau in einer solchen Situation werden sie von den Erwachsenen oft nicht verstanden. Ändern Sie das!

Autor: Dr. Belinda Mikosz, “ Das kleine 1×1 der Erziehung

Vorheriger ArtikelEntspannung trainieren
Nächster ArtikelEine Viertelstunde Sport

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen