50 Blinde können wieder sehen

Die Gäste des Falkensteiner Hotel & Spa Royal Seefeld haben während der Silvestergala fleißig gespendet – der gesamte Erlös einer Tombola wurde der Hilfsorganisation „Licht für die Welt“ zur Verfügung gestellt. Insgesamt kam Geld für 50 Operationen am Grauen Star herein, die Menschen in den ärmsten Ländern der Welt zugute kommen, etwa der 14-jährigen Mirhat aus Bensa in Äthiopien.

Wenn auch Sie spenden wollen: www.licht-fuer-die-welt.at.

Vorheriger ArtikelTherme Wien: Jubiläum!
Nächster ArtikelStrümpfe mit Wellness

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen