Monatsarchive: April, 2017

Das Gänseblümchen – Kur für unsere Leber

Verfolgt man über den Rundfunk das Ranking verschiedener Schlager und Hits, so kann man die fortlaufende Zeit und die mit ihr verbundenen Geschmäcker sehr gut verfolgen.

Foto: Kräuterpfarrer-Zentrum Karlstein/Thaya

Leben bis zuletzt

In Geborgenheit und Würde zu sterben, körperlich und seelisch liebevoll und fachkundig betreut, wünscht sich wohl jeder Mensch. GESÜNDER LEBEN hat einen Blick auf die letzte Zeit des Lebens geworfen und mit Menschen gesprochen, die sich der Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden widmen.

Foto: Can Stock Photo - obencem

Raus in den Garten!

Rechen, schneiden, graben, säen – Gartenarbeit kann ganz schön anstrengend sein, ist aber erwiesenermaßen äußerst gesund. Nicht nur unser Körper, auch Geist und Seele profitieren von der regelmäßigen Grünoasenpflege.

Foto: Can Stock Photo - halfpoint

Essen gegen Stress

Haben Sie schon jemals vom Vagusnerv gehört und warum Sie diesen in stressigen Zeiten verwöhnen sollen? Wissen Sie, welche zu den „fantastischen Vier“ der Spurenelemente zählen? Und warum sind Kalzium und Magnesium bei Stress so wertvolle Nervennahrung? Welche Lebensmittel als wahre Stressbremsen wirken, wie Sie sich ruhig- und gelassenessen und warum Sie auch bei wenig Zeit selbst den Kochlöffel schwingen sollten, verrät GESÜNDER LEBEN.

Foto: Can Stock Photo - duskbabe

Schöner Schauer

GESÜNDER LEBEN hat fünf Tipps, damit die Dusche zur warmen Wohltat wird und Haut und Seele gleichermaßen jubeln …

Foto: Can Stock Photo - Choreograph

Endlich Frühling auf der Haut! Frühling ist Pflegezeit.

Mit den kletternden Temperaturen steigen auch die Ansprüche der Haut. GESÜNDER LEBEN hat für Sie einen hübschen Frühjahrsputz der kosmetischen Art.

Foto: Can Stock Photo - yurok

Impfen ja oder nein?

Beim Thema Impfen scheiden sich die Geister: Für die einen sind sie eine der größten Errungenschaften der Medizin. Andere sehen darin sogar gesundheitsgefährdende Aspekte. GESÜNDER LEBEN klärt auf.

Foto: Can Stock Photo - naumoid

Mein Leben mit Angst und Depression

Uwe Hauck wollte sich das Leben nehmen. Mit viel Geduld, Therapien und nach etlichen Rückschlägen erkämpfte er sich das Licht in seiner Welt zurück. Depressionen hat er immer noch. Angst auch. Aber sterben, das will Uwe Hauck nicht mehr.

Foto: ©Hauck - privat

Stay Connected

22,287FansGefällt mir
2,883FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles